RSS

Schlagwort-Archive: Vanille

KISS-Torte

KISS-Torte

Ihr wisst ja schon, dass ich mit Fußball nix am Hut habe. Mit Musik egal welcher Art kenne ich mich auch nicht aus. Meine Freunde schütteln über mein Unwissen mal genervt, mal amüsiert den Kopf. Nun gut, ich muss halt nur ne Torte backen, dann kenne ich ganz plötzlich auch Fußball-Vereine und Musik-Bands, wie diese Kiss-Torte und diese Hannover-96-Torte zeigen.

Damit die Torte perfekt wird, habe ich mir ganz viele Gedanken gemacht und vieles Neues ausprobiert! Wenn ihr wissen wollt, wofür ich Zitronengras brauchte, müsst ihr einfach weiter lesen 😉

Read the rest of this entry »

 
3 Kommentare

Verfasst von - 8. September 2012 in Torten

 

Schlagwörter: , , , , ,

Bayrische Creme

Diesen Sonntag gibt es bei uns Putenrollbraten. Deswegen ist der Backofen besetzt, so dass es statt einem Kuchen meinen absoluten Lieblingsnachtisch, nämlich Bayrische Creme, gibt. Eine leichte, locker Eiercreme mit viel Vanille und etwas Sahne – traumhaft! Irgendwie passt das doch auch ganz gut zum Blogevent „Schaumig und Luftig“ von Zorra, oder? Deswegen werde ich mit diesem klassischen Rezept mein Glück versuchen. Eine Bayrische Creme schmeckt natürlich auch pur, aber besonders gut passen fruchtige Soßen, wie z.B. hier Himbeer-Soße, dazu.

Neulich habe ich mir mal Dessert-Ringe gekauft, die ich natürlich gerne für dieses Dessert einweihen wollte. Irgendwie muss ich mit den Dingern aber noch ein bisschen üben… So ganz zufrieden bin ich mit dem Ergebnis noch nicht. Aber letzlich soll es ja schmecken, nicht war?

Read the rest of this entry »

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 13. Mai 2012 in Klassiker

 

Schlagwörter: ,

Tartufo-Cupcakes

Es ist mal wieder Sonntag und damit Zeit für ein Sonntagssüß. Außerdem habe ich mir am Samstag so süße kleine Cupcake-Formen aus Silikon gekauft. Die sollen natürlich ausprobiert werden – und schließlich passen sie doch super zu dem kleinen Koffer, oder? Den Koffer wollte ich schon immer mal für ein tolles Foto nutzen 😉

Irgendwie habe ich bisher kein Glück gehabt mit fruchtigen Frostings. Frucht und Buttercreme passt (bisher?) für mich nicht zusammen und eine Gelatine-Creme finde ich zum Spritzen (bisher?) ungeeignet. Deswegen bin ich schließlich zu bewährten Rezepten zurückgekehrt und habe aus Schoko-Cupcakes, Vanille-Buttercreme und Schokostreuseln Tartufo-Cupcakes kreiert. Als Deko und weil ich die Dinger so gerne mag, kam auf jedes kleine Törtchen noch eine Amarena-Kirsche. Ach ja, unter das Frosting auch noch…

Ich fand, dass Frischkäse-Frosting bei diesen Cupcakes nicht so gut passt. Deswegen habe ich eine Swiss-Meringue-Buttercream gemacht, die ja von allen Seiten hoch gelobt wird. Die Creme ist auch sehr fein, hat einen zarten Butter-Vanille-Geschmack und lässt sich gut verarbeiten. So ganz kann ich mich mit dem Geschmack trotzdem noch nicht anfreunden – irgendwie ist das Gefühl auf der Zunge wie reine Butter. Zumindest wenn man sie pur probiert. In einer relativ dünnen Schicht auf den Cupcakes ist das wieder etwas anderes.

Read the rest of this entry »

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 29. April 2012 in Muffins & Cupcakes

 

Schlagwörter: , ,