RSS

Schlagwort-Archive: Rührteig

Geburtstagstorte mit Kamelien und Mimosen

Geburtstagtorte mit Kamelien und Mimosen

Es ist geschafft! Mein schon seit Wochen vorbereitetes Projekt ist endlich fertig, verschenkt und verspeist worden. Wundersamerweise hat es sogar eine 1,5stündige Autofahrt im feucht-warmen Gewitterwetter fast unbeschadet überlebt…

Read the rest of this entry »

 
7 Kommentare

Verfasst von - 30. Juli 2012 in Torten

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Whoopie Pies „Yogurette“

Whoopi Pie Yogurette

Ich bin im Klausur-Stress und habe schon ewig nichts mehr gebacken und nur immer gelernt – na ja, eigentlich habe ich vor nicht mal einer Woche erst einen Käsekuchen gemacht. Aber für Backsüchtige ist das viel Zeit 😉 Außerdem zählt das gar nicht so, weil ich gar nichts neues ausprobieren durfte.

Read the rest of this entry »

 
5 Kommentare

Verfasst von - 6. Juli 2012 in Kuchen, Plätzchen

 

Schlagwörter: , ,

Schokocupcakes mit Milchcreme

Milchcreme-Cupcakes mit Rüschen

Miss Blueberrymuffin sucht nach Rezepten unter dem Motto: Süß, lecker und ein bisschen zu bunt! Da sind mir gleich Cupcakes mit Rüschen in den Sinn gekommen, natürlich möglichst mit Farbverlauf. Das wollte ich sowieso schon immer ausprobieren! Meine Lieblingsfarbe ist türkis, und wenn es bunt sein darf, kombiniere ich sie in Ausnahmefällen auch mal mit rosa. Die Farbgebung der Cupcakes stand also fest. Es sei angemerkt, dass ich im Nachhinein Türkis für Essen nicht so glücklich finde… Irgendwie fühle ich mich immer an unsere Zahnpasta erinnert 😉

Nun muss nur noch ein Rezept her. Ich habe mir neulich mal das Buch Süße Sünden aus der Hummingbird Bakery gegönnt. Die Cupcakes in dem Buch werden immer nach dem gleichen Grundrezept gemacht (was mich ein bisschen entäuscht hat, aber dazu ein andernmal mehr). Dieses Rezept wollte ich denn mal ausprobieren und habe mir die Schokovariante ausgesucht. Als Abwandlung habe ich in den Teig gehackte Kinder Schokobons gegeben, außerdem habe ich die Zuckermenge dramatisch reduziert.

Für das bunte Frosting brauchte ich natürlich ein recht farbneutrales stabiles Frosting, deswegen habe ich wieder meine Swiss Meringue Buttercream benutzt. Passend zu den Kinder Schokobons habe ich das Frosting mit Milchmädchen Kondensmilch aromatisiert. So ist eine leckere Milchcreme entstanden, die allerdings schon recht süß ist – ist ja auch nicht verwunderlich…

Read the rest of this entry »

 
3 Kommentare

Verfasst von - 10. Juni 2012 in Dekoration, Muffins & Cupcakes

 

Schlagwörter: , , ,

Bunte Cake-Pops

bunte Cake Pops

Ich hatte von den Torten der letzten Wochen noch viele Teigreste übrig, die ich erstmal eingefroren habe. Dieses Wochenende bin ich dann endlich mal dazu gekommen, daraus Cake-Pops zu machen. Zum Schokokuchen passt für mich ein dunkler Schokoüberzug immer noch am besten. Um Farbe ins Spiel zu bringen, habe mich dabei für eine recht einfache Deko in pink, türkis und gelb entschieden. Schön knallig-sommerlich und recht schnell gemacht.

Read the rest of this entry »

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 28. Mai 2012 in Cake Pops

 

Schlagwörter: , , , ,

Informatik-Torte

Was für eine Motiv-Torte backt man Informatikern? Zu bunt darf es nicht sein, passend zum Thema aber natürlich… Als zusätzliche Schwierigkeit muss die Torte auch noch etwa 500km mit der Bahn quer durch Deutschland transportiert werden. Deswegen muss sie stabil sein und sich auch ungekühlt einigermaßen lange halten. Trotzdem soll für möglichst jeden Geschmack was dabei sein. Ganz schön schwierig dieses Problem!

Read the rest of this entry »

 
3 Kommentare

Verfasst von - 15. Mai 2012 in Dekoration, Torten

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Tartufo-Cupcakes

Es ist mal wieder Sonntag und damit Zeit für ein Sonntagssüß. Außerdem habe ich mir am Samstag so süße kleine Cupcake-Formen aus Silikon gekauft. Die sollen natürlich ausprobiert werden – und schließlich passen sie doch super zu dem kleinen Koffer, oder? Den Koffer wollte ich schon immer mal für ein tolles Foto nutzen 😉

Irgendwie habe ich bisher kein Glück gehabt mit fruchtigen Frostings. Frucht und Buttercreme passt (bisher?) für mich nicht zusammen und eine Gelatine-Creme finde ich zum Spritzen (bisher?) ungeeignet. Deswegen bin ich schließlich zu bewährten Rezepten zurückgekehrt und habe aus Schoko-Cupcakes, Vanille-Buttercreme und Schokostreuseln Tartufo-Cupcakes kreiert. Als Deko und weil ich die Dinger so gerne mag, kam auf jedes kleine Törtchen noch eine Amarena-Kirsche. Ach ja, unter das Frosting auch noch…

Ich fand, dass Frischkäse-Frosting bei diesen Cupcakes nicht so gut passt. Deswegen habe ich eine Swiss-Meringue-Buttercream gemacht, die ja von allen Seiten hoch gelobt wird. Die Creme ist auch sehr fein, hat einen zarten Butter-Vanille-Geschmack und lässt sich gut verarbeiten. So ganz kann ich mich mit dem Geschmack trotzdem noch nicht anfreunden – irgendwie ist das Gefühl auf der Zunge wie reine Butter. Zumindest wenn man sie pur probiert. In einer relativ dünnen Schicht auf den Cupcakes ist das wieder etwas anderes.

Read the rest of this entry »

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 29. April 2012 in Muffins & Cupcakes

 

Schlagwörter: , ,

Schoko-Himbeer-Cupcakes

Diesen Sonntag gibt es bei uns leckere Schoko-Himbeer-Cupcakes. Auch wenn Cupcakes oft als furchtbar süß verschrieen sind, durch herbe Schokolade und säuerliche Himbeeren sind diese kleinen Törtchen richtig lecker fruchtig-schokoladig.

Der Witz an den Schokostückchen ist, dass ich zartherbe Himbeerschokolade von Lidl genommen habe. Dadurch bekommt der Teig eine feine Himbeernote!  Dazu passt dann natürlich die Füllung aus Himbeeren. Obendrauf noch ein klassisches Frischkäse-Vanille-Frosting mit Himbeersoße und Schokostreuseln – fertig ist der Schoko-Himbeer-Cupcake!

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 25. März 2012 in Muffins & Cupcakes

 

Schlagwörter: , ,