RSS

Schlagwort-Archive: Biskuit

Charlotte Royal im Kleinformat

Die ersten richtig warmen Sommertage bei uns im Norden sollten mit Erdbeertörtchen begrüßt werden. Ich wollte schon immer eine Charlotte Royal machen. Eine große Torte ist für uns zu zweit aber viel zu viel, deswegen habe ich die Torte zu kleinen Törtchen geschrumpft. So finde ich sie fast noch schöner wie die große Schwester! Außerdem habe ich neulich einen Blogevent kleine Kuchen bei Low Budget Cooking entdeckt, an dem ich mit diesem Rezept teilnehmen möchte.

Kleine Kuchen - Back-Event bei Low Budget Cooking

Für eine Charlotte Royal wird zunächst eine Biskuit-Rolle, die z.B. mit Erdbeermarmelade gefüllt wird, angefertigt. Diese wird dann in dünne Scheiben geschnitten. Mit den Scheiben legt man eine kuppelförmige Schale aus. In den Hohlraum kann man beliebige Cremes füllen. Ich habe mich für eine Dickmann-Quark-Creme mit Erdbeerstückchen entschieden. Schließlich wird die Creme noch mit weiteren Biskuitscheiben oder einem Mürbeteigboden bedeckt. Nach einer ausreichenden Kühlzeit kann die Charlotte Royal dann vorsichtig gestürzt werden.

Read the rest of this entry »

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 22. Mai 2012 in Klassiker, Torten

 

Schlagwörter: , ,

Informatik-Torte

Was für eine Motiv-Torte backt man Informatikern? Zu bunt darf es nicht sein, passend zum Thema aber natürlich… Als zusätzliche Schwierigkeit muss die Torte auch noch etwa 500km mit der Bahn quer durch Deutschland transportiert werden. Deswegen muss sie stabil sein und sich auch ungekühlt einigermaßen lange halten. Trotzdem soll für möglichst jeden Geschmack was dabei sein. Ganz schön schwierig dieses Problem!

Read the rest of this entry »

 
3 Kommentare

Verfasst von - 15. Mai 2012 in Dekoration, Torten

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Himbeer-Cupcakes

Der Frühling ist nun auch im Norden mit viel Sonne, wenn auch eher kühlen Temperaturen, angekommen. Das Grünen und Blühen der Natur sollte sich auch in den Geburtstags-Cupcakes für meine Tante wiederspiegeln. Meine liebe Tante ist sowieso ein echter Blumen-Fan und werkelt ganz viel in ihrem wunderschönen Garten. Da mussten die Cupcakes natürlich auch mit Blumen dekoriert werden!

Deswegen habe ich fruchtige Himbeer-Cupcakes mit einem lockeren, eher Biskuit-ähnlichen Teig gemacht. Das Frosting bestand aus einer Swiss-Meringue-Buttercream, die mit Limetten-Gelee und -saft aromatisiert wurde. Die Creme habe ich leicht grün gefärbt und als Tupfen auf die Cupcakes gespritzt. Als Krönung oben drauf kam dann eine Gerbera aus Blütenpaste.

Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: , , ,