RSS

Archiv der Kategorie: Dekoration

KISS-Logo & Gitarre

KISS-Torte

Heute möchte ich euch zeigen, wie ich die Gesichter von KISS und die Gitarre gemacht habe. Im Prinzip habe ich die Torte wieder mit einem Aufleger dekoriert (ich weiß, auf dem Foto sieht man das kaum). Die Gesichter sind in einer Ebene mit dem schwarzen Fondant, die KISS-Schrift ist ein aufgeklebtes Royal-Icing-Transfer. Die roten Streifen habe ich aufgeklebt, nachdem ich den Aufleger auf die Torte gesetzt habe. Zum Schluss habe ich noch die Gitarre aufgeklebt.

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 20. September 2012 in Dekoration

 

Schlagwörter: , ,

Mini-Orchidee

Mini-Orchidee

Diese kleinen Orchideen sehen zwar aufwändig aus, ganz so schlimm ist es aber gar nicht. Deswegen sind sie gerade noch so geeignet, um Cupcakes zu verzieren. Da braucht man von den Dingern ja gleich ganz schön viele. Wie gut, dass ich nur 4 für diese leckeren Schoko-Kirsch-Cupcakes brauchte 😉

Jetzt aber wie versprochen meine Anleitung:

Read the rest of this entry »

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 15. September 2012 in Dekoration

 

Schlagwörter: ,

Kleine Rose

Heute möchte ich euch zeigen, wie man eine kleine Rose aus Schokomodelliermasse basteln kann. Statt der Schokomodelliermasse kann man auch sehr gut (Modellier-)Fondant, Blütenpaste oder Marzipan nehmen.

Diese kleinen Rosen sind zwar einfach und ohne viel Materialaufwand herzustellen, benötigen aber etwas Zeit. Jedes der zahlreichen Blütenblätter muss schließlich per Hand geformt und angeklebt werden. Um eine besonders natürliche Rose zu erhalten, sollten die Blütenblätter möglichst dünn gehalten werden. Außerdem empfiehlt es sich, ein schönes Bild einer Rose als Vorlage für die richtige Anordnung der Blütenblätter zu verwenden.

Auf jeden Fall lohnt sich der Aufwand, da jede Torte oder kleines Gebäck mit diesen schönen Rosen besonders festlich aussieht!

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 30. August 2012 in Dekoration, Klassiker

 

Schlagwörter: , ,

Mimose aus Blütenpaste

Kamelien-Mimosen-Gesteck

Natürlich habe ich die Arbeitsschritte von dem Gesteck für diese Geburtstagstorte jeweils ausführlich fotografiert. Damit der Artikel nicht zu unübersichtlich ist, möchte ich die Anleitung in drei Teile aufteilen:

Die Mimose sieht mit ihren zahlreichen gelben Blüten sehr arbeitsaufwändig aus. So schlimm ist es aber eigentlich gar nicht, nur ist die Arbeit eben eher monoton und langweilig. Dafür wird man aber mit filigranen Zweigen belohnt, die jedem Gesteck mehr Tiefe und Fülle geben. Die Idee zu den Mimosen habe ich aus dem Buch Lesley Herbert’s Complete Book of Sugar Flowers, ein Buch mit vielen verschiedenen, sehr hübsch zusammengestellten Zuckerblumen. Letzlich wurden die Mimosen und vor allem die Blätter aber anderes zusammengebunden, so dass ich doch wieder ein bisschen selbst kreativ werden musste 😉

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 8. August 2012 in Dekoration

 

Schlagwörter: ,

Kamelien-Zweig aus Blütenpaste

Kamelien-Mimosen-Gesteck

Natürlich habe ich die Arbeitsschritte von dem Gesteck für diese Geburtstagstorte jeweils ausführlich fotografiert. Damit der Artikel nicht zu unübersichtlich ist, möchte ich die Anleitung in drei Teile aufteilen:

Kamelienzweig aus Blütenpaste

Auch für die Kamelien-Zweige hatte ich keine konkrete Anleitung. Deswegen habe ich mir diverse Bilder als Vorlage gesucht und einfach mal angefangen. Typisch für die Blätter von Kamelien ist ihre dunkelgrüne Farbe und der satte Glanz. Die Blattadern sind hell, die Unterseite der Blätter ist heller und matter als die Oberseite. Mit den hellen Blattadern habe ich mich etwas schwer getan, weil ja Puderfarbe nicht richtig deckend ist. Dennoch sind mir die Blätter sehr natürlich gelungen, finde ich. Der Trick war letztlich, mit gelber Puderfarbe eine gewisse Unruhe in das dunkle Grün zu bringen. Übrigens habe ich die Blätter frei Hand ausgeschnitten und strukturiert. Das würde ich auch immer wieder so machen, die Form ist einfach genug. So werden die Blätter alle ein bisschen anders und damit viel natürlicher.

Die Kamelienknospen sind typischerweise in eher hässliche, braun-graue Blätter eingehüllt. Auch wenn man die zarte Knospe zunächst damit zu zerstören meint, trägt dieser „grobe Schmutz“ entscheidend zur Wiedererkennung bei.

Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - 5. August 2012 in Dekoration

 

Schlagwörter: ,

Kamelie aus Blütenpaste

Kamelie aus Blütenpaste

Natürlich habe ich die Arbeitsschritte von dem Gesteck für diese Geburtstagstorte jeweils ausführlich fotografiert. Damit der Artikel nicht zu unübersichtlich ist, möchte ich die Anleitung in drei Teile aufteilen:

Read the rest of this entry »

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 1. August 2012 in Dekoration

 

Schlagwörter: ,

Hund aus Fondant

sitzender Hund

Leider habe ich von dem Hund aus Fondant nicht so viele Bilder, weil das mein erstes richtig großes modelliertes Fondantstück war. Deswegen war ich ein bisschen mit mir selbst beschäftigt und habe das Fotografieren manchmal vergessen. Ich versuche aber trotzdem, eine einigermaßen ordentliche Anleitung für den Hund zu schreiben. Die Torte dazu findet ihr hier.

Ach ja, wir nennen den Hund einfach mal Ed, das ist kürzer und viel persönlicher 😉 Ed ist übrigens ein echtes Schwergewicht und bringt fast ein halbes Kilo auf die Waage. Aber Ed ist ja auch ein ganz schön großer Hund aus Fondant (und hat schwere Knochen, genau!).

Ich habe Ed aus weißem Modellierfondant gemacht. Zur Herstellung von Fondant und Modellierfondant findet ihr hier ganz viele Informationen. Danach habe ich Ed mit Lebensmittelfarbe in braun, schwarz und rot angemalt – spitze Zungen haben schon angemerkt, dass Ed doch wohl eher ein schmutziger Straßenköter ist. Vielleicht hätte man mit dem Schwarz ein bisschen vorsichtiger umgehen können. Aber egal, wir haben Ed auch so lieb – und in die Badewanne muss er ganz bestimmt nicht!

Read the rest of this entry »

 
Ein Kommentar

Verfasst von - 24. Juli 2012 in Dekoration

 

Schlagwörter: ,