RSS

Mohn-Kirsch-Cupcakes, Mohn-Kirschtorte oder Mohnkuchen

12 Aug

Kirsch-Mohn-Cupcakes

Natürlich möchte ich euch noch das Rezept für den Mohnkuchen von dieser Geburtstagstorte verraten. Weil ich kein Foto von dem Kuchen alleine habe und er dann auch nicht sonderlich fotogen gewesen wäre, habe ich aus dem Mohnkuchen Mohn-Kirsch-Cupcakes gemacht. Tja, bei den süßen rosa Cupcakes konnte ich der Versuchung nicht widerstehen und habe mal meine Kitsch-Ader ausgelebt 😉

Eigentlich versuche ich ja möglichst wenig Rezepte doppelt zu verwenden. Aber diese Kombi aus fruchtiger Kirschbuttercreme und luftigem Mohnkuchen ist einfach sowas von gut, dass ich nicht auf die nächste Torte warten wollte. Außerdem sucht Mel ganz viele Mohn-Rezepte. Da muss dieses Rezept einfach dabei sein, finde ich 😉 Übrigens wird  noch bis zum 15. August hier bei Zorra gesammelt, vielleicht mögt ihr ja auch noch mitmachen?

Der Mohnkuchen ist übrigens ganz schnell und super einfach gemacht. Als flacher Kuchen schmeckt er dann auch sehr gut pur, etwas Sahne und ggf. Kirschen im Teig runden ihn dann noch etwas ab. Solche Rezepte finde ich am besten, aus einem einfachen Teig kann man leicht von einem simplen Kuchen zu rafinierten Torten und Cupcakes ganz verschiedene Sachen zaubern!

Blog-Event LXXX - Papaver (Einsendeschluss 15. August 2012)

Zutaten

Mohnkuchen

Ergibt ca. 24 Cupcakes oder eine Torte von 18cm Durchmesser und 8cm Höhe oder einen flachen Kuchen mit 26cm Durchmesser

  • 1 Pck = 250g Mohnback (entspricht ca. 85g Mohn, für alle, die Mohnback selber machen wollen)
  • 4 Eier
  • 1 Becher Öl
  • 1 Becher Zucker
  • 1 Becher Mehl
  • 1/2 Pck. = 2 TL Backpulver

Frosting/ Tortenfüllung

1 Portion fruchtige Buttercreme ist ausreichend für 24 Cupcakes oder eine Torte von 26cm Durchmesser

  • 500ml Kirschpüree (aus ca. 1,5 Gläsern Schattenmorellen, Saft und ggf. 1-2 EL Amarenakirschen für noch mehr Kirschgeschmack)
  • 45g Stärke
  • 250g Butter
  • Zucker, Zitronensaft nach Geschmack
  • 1 TL Kirschwasser

außerdem: einige Kirschen zum Dekorieren

Zubereitung

Mohnkuchen

Die Eier mit dem Zucker und etwas Salz cremig aufschlagen. Das dauert schon so 5-10min.

Eier aufschlagen  cremig

Das Öl zügig unter die Eiercreme rühren.

Öl dazu

Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Eiercreme heben.

Mehl dazu

Mohnback unterrühren.

Mohnback dazu

Ein flacher Kuchen in einer 26cm-Springform braucht ca. 30-35min, ein höherer Kuchen braucht entsprechend länger (ca. 45-60min). Cupcakes benötigen 15-20min. Stäbchenprobe nicht vergessen!

Frosting/ Tortenfüllung

Aus den Zutaten nach diesem Rezept eine Kirsch-Buttercreme herstellen. Ich hatte noch Amarenakirschen, die ich quasi statt Zucker verwendet habe. Dadurch wird der Kirschgeschmack etwas verstärkt. Auch durch eine Mischung aus Zucker und Zitronensaft wird das Püree fruchtiger.

Das Frosting auf die Cupcakes spritzen bzw. mit der Creme die Mohntorte füllen.

Advertisements
 
6 Kommentare

Verfasst von - 12. August 2012 in Kuchen, Muffins & Cupcakes, Torten

 

Schlagwörter: , , ,

6 Antworten zu “Mohn-Kirsch-Cupcakes, Mohn-Kirschtorte oder Mohnkuchen

  1. Persis

    12. August 2012 at 16:46

    Da hatten wir zwei Doofen wohl denselben Gedanken mit dem Blog-Event 🙂 Ich finde es auch gar nicht schlimm, Rezepte zu wiederholen. Jeder hat beim Backen ja so seine Favoriten, die immer gehen.

    Liebe Gruesse,
    Persis

     
  2. pimpimella

    12. August 2012 at 20:20

    Sehr schönes Rezept! Vielen Dank fürs Mitmachen, Claudia!

     
  3. zorra

    16. August 2012 at 10:19

    Was für ein tolles Bild, da hast du die richtige Stimmung festgehalten! Gefällt mir sehr.

     
  4. Cornelia

    7. September 2012 at 12:24

    die sehen extrem toll aus und werde ich ganz sicher versuchen!

     
    • ofenkieker

      7. September 2012 at 13:58

      Danke für deinen lieben Kommentar und viel Spaß beim Ausprobieren 🙂

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: