RSS

Mannomann, da hab ich aber gestaunt….

09 Jul

ich hab doch glatt einen Blog-Award bekommen:

Als kleine Pause im Klausurenstress lese ich die neuesten Artikel von Ein Keks für Unterwegs (Persis) und dabei eben auch über den Blog-Award, der gerade an Persis verliehen wurde. Weil das ein ganz toller Blog mit bezaubernden Keks-Ideen und noch besseren Texten ist, hat mich das sehr gefreut. Um so überraschter war ich dann, dass der Blog-Award anscheinend weiter gegeben wird und dabei auch an mich gekommen ist! Mensch, hab ich mich gefreut! Natürlich musste ich das sofort meinem Liebsten erzählen, der erst gar nicht wusste, was ich von ihm wollte. Also, nochmal der Reihe nach:

Sinn und Zweck dieses Awards ist es, Bloggerneulingen die Chance zu geben, sich bekannt zu machen.
Es ist schwer, sich in der Unmenge von Webblogs hervorzutun und zu etablieren. Eine regelmäßige Leserschaft ist wichtig, um in den Tiefen des www wahrgenommen zu werden. Das wissen wir alle und deswegen soll der Award an Blogger verliehen werden, die einen selbst inspirieren und weniger als 200 regelmäßige Leser in ihrer Mitgliederliste eingetragen haben. Jeder, der einen Award erhalten hat, kann seine Freude an fünf weitere Blogger weiter geben, die die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen. Wenn man den Award also erhalten hat, sollte man folgendes tun:

1. Poste den Award auf deinem Blog.
2. Verlinke deinen Nominator – als kleines Dankeschön.
3. Gib den Award an fünf Blogger weiter, die weniger als 200 regelmäßige Leser haben und informiere sie hierüber in einem Kommentar oder per Mail.

Genau, so ist das nämlich. Und nun fällt mir also die Ehre zu, selber 5 Blogs auszuwählen. Heute abend bin ich denn mal in Ruhe die RSS-Feeds und Facebook-Seiten durchgegangen und habe geschaut, wer die Voraussetzungen erfüllt. Und damit geht der Blog-Award dann an:

Ich hoffe, ihr freut euch so wie ich!

Advertisements
 
3 Kommentare

Verfasst von - 9. Juli 2012 in Allgemeines

 

3 Antworten zu “Mannomann, da hab ich aber gestaunt….

  1. Tinchen

    9. Juli 2012 at 22:48

    WOW! Ich bin sprachlos. Kann mich ma bitte jemand kneifen?

    Danke:))) Freu mich riesig!
    Echt lieb das ich zu den Fünfen gehöre:)
    Viele Grüße
    Martina

     
    • Tinchen

      12. Juli 2012 at 15:06

      Hab da noch ne Frage.
      Würde diesen Award natürlich gern weiterreichen.
      Allerdings kann ich bei einigen Blogs gar nicht sehen wieviele Follower die haben.
      Bei deinem sieht man es ja zB auch nicht.

      Woher weiß ich denn da ob ich den Award weitergeben darf?

      LG
      Martina

       
      • ofenkieker

        12. Juli 2012 at 15:28

        Hey,

        ja, das Problem hatte ich auch. Ich habe deswegen die Facebook-Fans herangezogen und/oder darauf geachtet, dass der Blog noch ziemlich neu ist. Aber so streng ist das ja auch nicht…
        Liebe Grüße!

         

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: